Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Zugang zur und Nutzung der Website

1.1 Sie dürfen die Website nur in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den geltenden Gesetzen nutzen.

1.2 Sie dürfen nicht:

  • die Website oder die Server oder Netzwerke, auf denen die Website gehostet wird, stören (oder dies versuchen);
  • Data-Mining, Roboter, Screen-Scraping oder ähnliche Tools zur Datensammlung und -extraktion auf der Website verwenden (oder dies versuchen); oder
  • sicherheitsrelevante oder andere Funktionen der Website stören (oder dies versuchen).

1.3 Um Bestellungen aufgeben und auf einige Funktionen der Website zugreifen zu können, müssen Sie ein Konto bei uns registrieren. Um ein Konto zu registrieren, müssen Sie:

  • uns genaue und aktuelle persönliche Informationen geben, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse und einer gültigen E-Mail-Adresse.
  • mindestens 18 Jahre alt sein und die Fähigkeit besitzen, einen rechtsverbindlichen Vertrag mit uns abzuschließen.

1.4 Sie sind allein verantwortlich für die Aktivitäten, die auf Ihrem Konto stattfinden (einschließlich der Bestellungen, die über Ihr Konto aufgegeben werden), und Sie müssen Ihr Kontopasswort sicher aufbewahren. Wir sind nicht verantwortlich für unbefugte Aktivitäten auf Ihrem Konto, wenn Sie es versäumen, Ihre Kontodaten sicher aufzubewahren. Wir können betrügerische, missbräuchliche oder illegale Aktivitäten an die zuständigen Behörden weiterleiten.

1.5 Sie dürfen das Konto einer anderen Person nicht ohne unsere und/oder die ausdrückliche Erlaubnis der anderen Person nutzen. Wenn Sie eine unbefugte Nutzung Ihres Kontos vermuten oder feststellen, dass Ihr Passwort nicht mehr sicher ist, müssen Sie uns unverzüglich benachrichtigen und sofort Maßnahmen ergreifen, um Ihr Konto wieder zu sichern (einschließlich der Änderung Ihres Passworts).

1.6 Wir garantieren nicht, dass die Website jederzeit und ohne Unterbrechung zur Verfügung steht, und wir geben keine Garantien in Bezug auf den Inhalt anderer Websites, die mit unserer Website verlinkt sind oder von ihr ausgehen.

1.7 Es ist Ihnen nicht gestattet, einen Link zu unserer Website oder zu einem Teil unserer Website in einer Weise zu erstellen, die unseren Ruf schädigt oder ausnutzt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (a) die Andeutung oder den Eindruck, dass Sie in irgendeiner Weise mit uns assoziiert oder verbunden sind oder von uns gebilligt oder unterstützt werden, obwohl dies nicht der Fall ist; oder (b) in einer Weise, die illegal oder unfair ist.

  1. Informationen auf dieser Website

2.1 Die Website und der Inhalt der Website unterliegen dem Urheberrecht, dem Markenrecht und anderen geistigen Eigentumsrechten. Diese Rechte sind Eigentum von oder lizenziert an LinenSpells.

2.2 Sie dürfen das Material auf der Website, einschließlich Audio- und Videoauszüge, nicht reproduzieren, übertragen, kommunizieren, anpassen, verteilen, verkaufen, modifizieren oder veröffentlichen oder anderweitig verwenden, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig oder geschieht mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

2.3 Aufgrund von fotografischen und bildschirmtechnischen Einschränkungen bei der Darstellung von Produkten können einige tatsächliche Produkte in geringem Maße in ihrer visuellen Erscheinung (z. B. in der Farbe) von der Art und Weise abweichen, wie sie auf der Website erscheinen.

  1. Bestellung und Vertragsabschluss

3.1 Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, müssen Sie die Anweisungen auf der Website befolgen hinsichtlich wie Sie Ihre Bestellung aufgeben und wie Sie Änderungen an Ihrer Bestellung vornehmen können, bevor Sie sie abschicken.

Sie müssen die Bestellung zum Zeitpunkt der Bestellung mit einer der von uns auf der Website angebotenen Zahlungsarten vollständig bezahlen. Sie müssen vollumfänglich berechtigt sein, die Zahlungsmethode oder das Konto, das Sie für den Kauf verwenden, zu nutzen. Die Zahlungsmethode oder das Konto muss über eine ausreichende Deckung oder einen ausreichenden Kreditrahmen verfügen, um den Kauf abzudecken.

3.3 Wenn Sie feststellen, dass Ihnen bei Ihrer Bestellung ein Fehler unterlaufen ist, nachdem Sie sie auf der Website aufgegeben haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@linenspells.com.

3.4 Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Diese E-Mail ist lediglich eine Bestätigung und stellt keine Annahme Ihrer Bestellung dar. Ein Vertrag zwischen uns über den Kauf der Waren kommt erst dann zustande, wenn Sie eine Versandbestätigung per E-Mail von uns erhalten. Wir sind nicht verpflichtet, das Produkt an Sie zu liefern, bevor wir Ihre Bestellung angenommen haben. Wir können nach eigenem Ermessen die Annahme einer Bestellung von Ihnen aus beliebigen Gründen verweigern. Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir nicht in der Lage sind, die Bestellung auszuführen. Wenn wir oder Sie Ihre Bestellung storniert haben, bevor sie angenommen wurde, erstatten wir Ihnen unverzüglich alle bereits geleisteten Zahlungen auf Ihre ursprüngliche Zahlungsmethode zurück.

  1. Lieferung

4.1 Wir bemühen uns, Ihnen die Produkte an dem von Ihnen gewünschten Lieferort innerhalb der von uns zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung angegebenen Zeit zu liefern, können jedoch keine festen Liefertermine garantieren.

4.2 Wir werden versuchen, Ihnen mitzuteilen, wenn wir den voraussichtlichen Liefertermin voraussichtlich nicht einhalten können, haften jedoch, soweit gesetzlich zulässig, nicht für Verluste, Verbindlichkeiten, Kosten, Schäden, Gebühren oder Ausgaben, die sich aus einer verspäteten Lieferung ergeben.

4.3 Sie können uns bei der Aufgabe Ihrer Bestellung eine “Erlaubnis zum Hinterlassen/authority to leave“ erteilen. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Vollmacht uns und/oder unseren Kurieren die Erlaubnis erteilt, die betreffende Bestellung unbeaufsichtigt an der Eingangstür – oder gegebenenfalls an der Rezeption oder am Concierge-Schalter oder gemäß Ihren Anweisungen – der Lieferadresse abzugeben, ohne eine Unterschrift zur Bestätigung der Lieferung am Lieferort zu erhalten. Unter diesen Umständen verstehen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass wir und unsere Kuriere durch die Erteilung der Erlaubnis zum Hinterlassen von jeglicher Verantwortung und Haftung für die gelieferten und unbeaufsichtigt gelassenen Bestellungen befreit sind und dass diese Verantwortung und Haftung bei der Lieferung auf Sie übergeht.

4.4 Sie müssen sicherstellen, dass Sie in der Lage sind, das Produkt ohne unangemessene Verzögerung und zu einem von uns angemessen festgelegten Zeitpunkt entgegenzunehmen. Sollte dies nicht der Fall sein, können die Kuriere eine Karte hinterlassen, auf der Sie Anweisungen zur erneuten Lieferung oder Abholung durch den Spediteur erhalten. Verzögert sich die Lieferung oder Abholung durch Ihre unangemessene Verweigerung der Annahme der Lieferung oder nehmen Sie (innerhalb von zwei Wochen nach unserem ersten Versuch, das Produkt an Sie zu liefern) die Lieferung nicht an oder holen Sie das Produkt nicht beim Spediteur ab, so können wir (ohne Beeinträchtigung anderer uns zur Verfügung stehender Rechte oder Rechtsmittel) eine oder beide der folgenden Maßnahmen ergreifen:
(a) Ihnen eine angemessene Lagergebühr und andere Kosten, die uns in angemessener Weise entstanden sind, in Rechnung stellen; oder (b) das Produkt nicht mehr zur Lieferung oder Abholung bereitstellen und Sie darüber informieren, dass wir den betreffenden Vertrag stornieren; in diesem Fall erstatten wir Ihnen bzw. Ihrem Kredit- oder Debitkartenunternehmen alle an uns gezahlten Beträge abzüglich unserer angemessenen Verwaltungskosten (einschließlich der Kosten für den Lieferversuch und die anschließende Rücksendung des Produkts sowie etwaiger Lagergebühren wie oben vorgesehen).

4.5 Bitte beachten Sie, dass es uns unter Umständen nicht möglich ist, an bestimmte Orte zu liefern. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie über die Kontaktdaten, die Sie uns bei Ihrer Bestellung mitgeteilt haben, informieren und die Stornierung der Bestellung oder die Lieferung an eine andere Lieferadresse veranlassen.

4.6 Sofern von Ihnen nicht anders angegeben, geht das gesamte Risiko für das Produkt bei der Lieferung auf Sie über. Wenn sich die Lieferung verzögert, geht das Risiko zu dem Zeitpunkt über, an dem die Lieferung erfolgt wäre. Von dem Zeitpunkt an, an dem die Gefahr auf Sie übergeht, haften wir nicht mehr für den Verlust oder die Zerstörung des Produkts.

4.7 Sie müssen beim Öffnen des Produkts vorsichtig vorgehen, um es nicht zu beschädigen, insbesondere wenn Sie scharfe Instrumente verwenden.

  1. Stornierung

5.1 Wir können einen Vertrag kündigen, wenn das Produkt aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist. Wir werden Sie in diesem Fall benachrichtigen und die von Ihnen geleistete Zahlung zurückerstatten. In der Regel erstatten wir Ihnen das Geld auf demselben Weg zurück, den Sie ursprünglich für die Bezahlung des Produkts verwendet haben.

5.2 Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte innerhalb von 12 Stunden unter info@linenspells.com. Es fallen keine Stornierungsgebühren an. Sobald eine Bestellung bearbeitet wurde, kann sie nicht mehr storniert werden und der Artikel muss stattdessen gemäß den Rückgabebestimmungen an uns zurückgeschickt werden.

  1. Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen schließt Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher aus oder schränkt diese ein, ebenso wenig wie unsere Haftung, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden kann.
  2. Bei der Erfüllung einer Verpflichtung im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind wir lediglich verpflichtet, mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis vorzugehen.8. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Produkte für Ihre Zwecke ausreichend und geeignet sind und Ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Produkte Ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Sie erkennen an, dass es sich bei den Produkten um Standardprodukte handelt, die nicht speziell für Ihre Bedürfnisse angefertigt werden.
  3. Im Falle von Streitigkeiten im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichten sich die Parteien, nach Treu und Glauben zu verhandeln, um die Streitigkeit beizulegen. Alle Streitigkeiten oder Differenzen, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben und die von den Parteien nicht beigelegt werden können, werden in Übereinstimmung mit den litauischen Gerichten und vorbehaltlich der litauischen Gerichte einem Schlichtungsverfahren unterzogen.
  4. Wir haften nicht für Verstöße gegen unsere Verpflichtungen aus diesen Geschäftsbedingungen, wenn wir aus Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, an der Erfüllung unserer Verpflichtungen gehindert werden, z. B. durch Blitzschlag, Feuer, Überschwemmung, extreme Witterungsbedingungen, Streik, Aussperrung, Arbeitskampf, höhere Gewalt, Krieg, Aufruhr, zivile Unruhen, böswillige Beschädigung, Ausfall von Telekommunikations- oder Computersystemen, Nichteinhaltung von Gesetzen, Unfall (oder durch Schäden, die durch eines dieser Ereignisse verursacht werden).
  5. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (und alle außervertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und uns) unterliegen dem litauischen Recht und beide Parteien unterwerfen sich hiermit der Rechtsprechung der litauischen Gerichte.
  6. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Alle Änderungen dieser Bedingungen werden online veröffentlicht. Die fortgesetzte Nutzung der Website gilt jedoch als Zustimmung zu den neuen Bedingungen und Konditionen.
0